Silvester an Rhein und Mosel

5 Tage Silvester an Rhein und Mosel

Rüdesheim – St. Goar – Koblenz – Ahrweiler – Cochem – Limburg



1. Tag: Anreise und Kamp-Bornhofen

Über Eisenach erreichen Sie die traditionsreiche Flößer- und Schiffergemeinde Kamp-Bornhofen im Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal. Ihr Stadtführer erwartet Sie bereits zu einem kleinen Rundgang durch den Wallfahrtsort. Im Anschluss heißt es Herzlich Willkommen im Hotel-Restaurant Kurfürst, einem Haus mit Jahrhunderte alter Tradition, direkt am Rhein gelegen.

2. Tag: Vater Rhein
Der heutige Ausflug führt Sie am Rhein entlang mit zahlreichen wunderschönen Stationen. Hier ranken sich Sagen und Legenden. Die wohl bekannteste ist die von der schönen Loreley. Bewundern Sie den 132 m hohen Loreleyfelsen und lauschen Sie den Erzählungen ihres Reiseleiters. Das Niederwalddenkmal bei Rüdesheim ist schon aufgrund seiner Größe sehr beeindruckend. Die gesamte Anlage ragt 38,18 Meter in die Höhe und wiegt in etwa 75 Tonnen. Der auffälligste und größte Teil ist die auf den oberen Sockel gestellte und weithin sichtbare Germania, die es allein auf 12,5 Meter Höhe bringt. Schloss Johannisberg ist ein traditionsreiches Weingut und eine Weinlage in Geisenheim im Rheingau. Nach der Zerstörung von Schloss Johannisberg im Zweiten Weltkrieg wird das Gebäude wieder aufgebaut und das Weingut von den Enkeln des Fürsten weitergeführt, ab 1971 mit dem bekannten Fürst von Metternich Riesling Sekt. Wer kennt sie nicht, die Drosselgasse? Sie bildet das Herz der Rüdesheimer Altstadt. Hier spielt die Musik von früh bis spät.

3. Tag: Koblenz, Ahrweiler und Silvester
Koblenz, eine der schönsten und ältesten Städte Deutschlands, ist heute die erste Station der Rundfahrt. Tauchen Sie ein in die verwinkelten Gassen der Altstadt und erleben Sie das besondere Flair der zahlreichen geschichtsträchtigen Plätze. Das Laacher Seetal gehört zu den heute noch unberührten und rein erhaltenen Landschaften. Die etwa 60 zum Kloster Maria Laach gehörenden Benediktinermönche leben nach der Klosterregel, die der heilige Benedikt verfasst hat. Bei einer Filmvorführung erfahren Sie Wissenswertes über die Historie der Klosteranlage. In Ahrweiler gibt es viele prächtige, aufwändig restaurierte Fachwerkhäuser und eine gut erhaltene mittelalterliche Stadtmauer. Zurück im Hotel haben Sie noch genügend Zeit sich auf die Silvesterfeier im Hotel vorzubereiten. Freuen Sie sich auf ein kalt-warmes Buffet mit Musik und Tanz im Kreise fröhlicher Menschen. Onka Tours wünscht Prosit Neujahr!

4. Tag: Neujahr und Tochter Mosel
Genießen Sie den ersten Tag des neuen Jahres. Nach einem ausgiebigen Frühstück unternehmen Sie einen wunderschönen Ausflug an die Mosel. In St. Aldegund erwartet Sie eine leckere Likörverkostung. Das Städtchen Cochem wird Sie begeistern mit seinen vielen gut erhaltenen Resten der historischen Stadtmauer, dem Enderttor-Turm mit Torwächterwohnung, dem Wehrturm mit Balduinstor und dem Burgfrieden-Tor.

5. Tag: Limburg und Heimreise
Viel zu schnell vergehen die schönen Tage, doch bevor Sie wieder zu Hause ankommen, erleben Sie noch die Schönheiten der mittelalterlichen Stadt Limburg a.d. Lahn. Lernen Sie bei einer Stadtführung die Schätze der Limburger Altstadt kennen. Wir wünschen ein „Gesundes neues Jahr“!

Enthaltene Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Hotel Kurfürst in Kamp-Bornhofen
  • Alle Zimmer mit Dusche/WC
  • 3 x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Silvesterfeier mit kalt/warmem Buffet, Musik und Tanz
  • Stadtrundgang in Kamp-Bornhofen mit örtlicher Reiseleitung
  • Ausflug Vater Rhein mit örtlicher Reiseleitung
  • Ausflug Koblenz und Ahrweiler mit örtlicher Reiseleitung
  • Ausflug Tochter Mosel mit örtlicher Reiseleitung
  • Likörverkostung an der Mosel
  • Stadtführung in Limburg an der Lahn mit örtlicher Reiseleitung auf der Heimreise
  • 4 ONKI-MARKEN
REISE ONLINE BUCHEN:
TERMINE/PREISE:
29.12.2017–02.01.2018   416.13 €
REISE PDF-DATEI: